Corona Konzept

Wichtige Informationen für Ihren Urlaub auf Nordstrand

Für Ihren Urlaub auf Nordstrand haben wir wichtige Informationen zusammengefasst.

Vorbereitung für den Urlaub:
Packen Sie bitte ausreichend Mund-Nasen-Schutz, Desinfektionsmittel für unterwegs und Einweghandschuhe ein.
In Schleswig-Holstein muss beim Einkaufen ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.
Bitte treten Sie Ihre Urlaubsreise nur an, wenn keine Krankheitssymptome vorliegen ...

Weiterlesen

 

 

Wissenswertes zu Nordstrand

" Nordstrand - halb Insel, doppelt Urlaub! "

Dieser Slogan trifft es tatsächlich auf den Punkt. Durch die einzigartige Lage mitten im Weltnaturerbe Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bietet die ca. 50 km² große Halbinsel Nordstrand die Annehmlichkeiten einer Insel mit dem gesunden Reizklima der Nordseeluft, aber auch den Komfort der guten Erreichbarkeit mit dem eigenen Fahrzeug,  ohne eine Fähre nutzen zu müssen.

Das bedeutet auch, dass man im Urlaub auf Nordstrand die Qual der Wahl hat zwischen Nichtstun, die sehr natürlich gebliebene Halbinsel mit dem Rad erkunden, die vorgelagerte Hallig- und Inselwelt mit dem Schiff besuchen, an Freizeitaktivitäten auf Nordstrand teilzunehmen oder Ausflüge über das Festland zu unternehmen, ob nach Husum, Friedrichstadt, Sankt Peter Ording, Dänemark o.ä., alles ist recht schnell zu erreichen. Selbst ein Ausflug an die Ostsee ist schnell unternommen von Nordstrand aus.

Die konstant ausgezeichneten Werte von Wasser und Luft, die Lage und die Einrichtungen machen Nordstrand zu einem "Seeheilbad".

Vom Badestrand Fuhlehörn aus kann man ein ganz besonderes Erlebnis genießen:
Eine Kutschfahrt zur Hallig Südfall bei Ebbe, also auf dem Meeresboden (Anmeldungen sind unbedingt erforderlich!).

Vom Hafen Strucklahnungshörn aus geht nicht nur die Fähre zur Insel Pellworm, auch die Ausflugsschiffe legen hier ab.
So kann man Tagesausflüge zu den Inseln Föhr, Amrum oder Sylt unternehmen, die vorgelagerte Halligwelt erkunden und dabei Seehundsbänke entdecken und Seetierfang hautnah erleben (- keine Sorge, die Tiere werden nach "Besichtigung" aus nächster Nähe vom Schiff aus wieder in die Nordsee zurückgelassen, ein unvergessliches Erlebnis gerade für die kleinen Seefahrer/innen, aber auch Erwachsene können durch die Kommentare der Ranger, die die Ausflüge oder Wattwanderungen begleiten, viel dazu lernen).

Nordstrand verfügt über diverse Vogelschutzgebiete und bietet zu jeder Tages- und Jahreszeit wunderschöne Naturschauspiele.

Die klare Nordseeluft trägt sehr zur Steigerung der körperlichen Abwehrkräfte bei, deshalb verfügt Nordstrand auch über ein umfangreiches Angebot für Kurgäste.  Kuren auf Nordstrand werden das ganze Jahr über gefördert.
Das Kurzentrum liegt direkt hinter der Außendeichlinie im Ortsteil Norderhafen und verfügt über sämtliche medizinische Abteilungen unter einem Dach, sowie ein Schwimmbad mit Warmwassersprudelbad (34°C), Kaltbad und Sauna. Die wichtigsten Kurmittel sind das Meerwasser, Schlickanwendungen, Inhalationen und Massagen, weitere Infos hierzu und zu Vielem mehr über Nordstrand finden Sie auch auf der Webseite Nordstrands: www.nordstrand.de.